Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auf Social Media teilen

LESE-TIPP: Giftige Pflanzen in Ihrem Hausgarten

Veröffentlicht am 05.03.2016

LESE-TIPP: kostenloser Ratgeber giftige Pflanzen von Garten-SchlüterLESE-TIPP: kostenloser Ratgeber giftige Pflanzen von Garten-SchlüterAuf der Seite der Kleingartenkolonie Vogelsang 1 a  fanden wir einen Tipp zu einem Ratgeber über giftige Pflanzen der nicht nur dann interessant ist, wenn kleine Kinder im Garten spielen, da viele schöne Pflanzen im Garten, beim Verzehr eine Unverträglichkeitsreaktion hervorrufen. 

23 Pflanzen werden hinsichtlich Ihrem Grad der Giftigkeit, den möglichen Auswirkungen auf den Menschen und der kritischen Dosis der Pflanzenanteile kurz portraitiert. 

Inhaltsverzeichnis: 

  • Eisenhut (Aconitum napellus) 
  • Fingerhut (Digitalis purpurea) 
  • Goldregen (Laburnum vulgare) 
  • Heckenkirsche (Lonicera xylosteum) 
  • Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus) 
  • Maiglöckchen (Convallaria majalis) 
  • Pfaffenhütchen (Euonymus europaeus) 
  • Rittersporn (Delphinium elatum) 
  • Wunderbaum (Ricinus communis) 
  • Oleander (Nerium oleander) 
  • Seidelbast (Daphne mezereum) 
  • Stechapfel (Datura stramonium) 
  • Engelstrompete (Brugmansia) 
  • Stechpalme (Ilex aquifolium) 
  • Tollkirsche (Atropa belladonna) 
  • Wasserschierling (Cicuta virosa) 
  • Wacholder (Wacholder) 
  • Robinie (Robinia pseudoacacia) 
  • Herbstzeitlose (Colchicum autumnale) 
  • Japanischer Schnurbaum (Sophora japonica) 
  • Lebensbaum (Thuja occidentalis) 
  • Efeu (Hedera helix)

 

weiterlesen -> hier

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?