Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auf Social Media teilen

Der Kassenwart / Schatzmeister

"Der Schatzmeister verwaltet die Kasse des Vereins und führt ordnungsgemäß Buch über alle Einnahmen und Ausgaben. Er ist in allen finanziellen Belangen (Steuererklärung, Lohnsteuer, Buchführung, Finanzverwaltung) allein verantwortlich.

Die Überwachung des Vorstandes erfolgt im normalen Geschäftsbetrieb durch die vierteljährlichen schriftlichen Berichte des Schatzmeisters über die Entwicklung der Einnahmen und Ausgaben des Vereins im Vereinsvorstand.

Mit Ablauf des Geschäftsjahres schließt er die Bücher ab und legt sie den Revisoren etwa eine Woche vor Beginn der Mitgliederversammlung zur Prüfung vor. Der Mitgliederversammlung erstattet er einen detaillierten Kassenbericht. Des Weiteren ist er Ansprechpartner/Kontaktperson bei Einschaltung von steuerlichen Beratern (für die Vereinsbuchhaltung, den Jahresabschluss etc.)"

 

(Quelle: http://www.verein-aktuell.de/vereinsrecht-organisation-fuehrung/vorstand-mitgliederversammlung-co/schatzmeister-und-kassierer-im-verein-diese-aufgaben-gilt-es-zu-meistern - letzter Download 17.01.2016)

Muß der Kassenbericht schriftlich vorgelegt werden?

Ja - "Schließlich beinhaltet der Kassenbericht eine geordnete Zusammenstellung der Einnahmen und Ausgaben.

Bei einer geordneten Zusammenstellung handelt es sich um eine zweckmäßige und übersichtliche Aufgliederung in Abrechnungspositionen. Die Zusammenstellung muss klar, übersichtlich und aus sich heraus verständlich sein. Dabei ist auf das durchschnittliche Verständnis eines juristisch  und betriebswirtschaftlich nicht geschulten Vereinsmitglieds abzustellen. Nach der Erstattung des Kassenberichts findet eine Aussprache der Teilnehmer der Mitgliederversammlung statt. Die Teilnehmer haben also Gelegenheit sich zum Bericht zu äußern und Fragen zu stellen. Auch können die Teilnehmer beispielsweise verlangen, dass zu bestimmten Positionen des Kassenberichts Belege zur Einsicht vorgelegt werden. Darüber muss die Mitgliederversammlung abstimmen, wenn der Vorstand nicht von sich aus bereit ist die Belege zu präsentieren."

(Quelle: https://www.vereinswelt.de/vereinswissen/details/article/kassenbericht.html - letzter Download 17.01.2016)

 

 

BDG - Grüne Schriftenreihe Heft 243

Verantwortung für eine richtige Kassenführung (Recht II/2015)

 

 

Themen:

  • Wer ist für die Kasse verantwortlich?

  • Ordnungsgemäße Rechnungslegung gegenüber den Mitgliedern

  • Die Buchführung in einem Kleingärtnerverein

  • Kosten und Nutzen eines Kleingartens

Download:1_243_komplett.pdf 243_komplett.pd

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?