Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auf Social Media teilen

Kleine Bodenkunde

Der Boden und die in ihm ablaufenden Lebensvorgänge

 

Bodenschichten - © bibokoe '16Bodenschichten - © bibokoe '16

"Der Boden ist die oberste Schicht der verwitterten festen Erdrinde. Er ist ein Gemisch aus festen mineralischen und organischen Bestandteilen sowie von Wasser und Luft.

Ein idealer Boden hat 50 % des Volumens Hohlräume, die teils mit Wasser, teils mit Luft gefüllt sind. Der Boden ist ein lebender Organismus. Seiner natürlichen Schichtung entspricht auch eine spezifischen Besiedelung mit Organismen."

(Quelle: Handbuch für den Gartenfachberater im sächsischen Kleingärtnerverein, S. 65)

 

 

 

 

 

 

 

Nur auf einem gesunden Boden gedeihen gesunde Pflanzen.

 

 

Doch wie wird der Boden gesund gehalten?

Welche grundsätzlichen Eigenschaften hat der Boden?

 

Erstes Grundlagenwissen dazu vermitteln die Merkblätter Nr. 8 – 10a, Nr. 12 und Nr. 27 der Themensammlung des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde e. V., im Merkblatt 29 werden Möglichkeiten des Bodenschutzes im Kleingarten aufgezeigt.

 

(Quelle: http://www.kleingarten-bund.de/publikationen/merkblaetter - Anmerkung, aktuell werden die Merkblätter überarbeitet - 01.01.2016)

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?